Struktur und Partner

Finanzwerk ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht. Die Dienstleistungen umfassen Vermögensverwaltung sowie Anlageberatung für natürliche wie auch juristische Personen.

Das Vertragsverhältnis zwischen Kunde und der Finanzwerk AG ist eine beschränkte Verwaltungsvollmacht für eine unabhängige und kostenoptimierte Portfoliobewirtschaftung. Alle Transaktionen werden im Namen des Kunden und über sein Konto/Depot bei der vereinbarten Depotbank abgewickelt. Titeltransfers, Geldüberweisungen und Barbezüge sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Kunden möglich.

Vertragsdreieck

Finanzwerk AG ist ein Finanzintermediär und keine Bank, d.h. die Bilanz enthält keine Kundengelder und beinhaltet somit für den Kunden kein Gegenparteienrisiko. Mit den verschiedenen Depotbanken pflegt Finanzwerk unabhängige und professionelle Partnerschaften.

Das von Finanzwerk entwickelte Wertschriftenbuchhaltungs- und Reportingsystem erlaubt (je nach Kundenwunsch) individuelle Portfolioanalysen und -darstellungen zu erstellen. Bei Kunden mit verschiedenen Bankverbindungen können die Vermögenswerte auch konsolidiert ausgewiesen und analysiert werden.

Die Finanzwerk AG ist Mitglied des vom Bund anerkannten Selbstregulierungsorganisation Polyreq, untersteht als Poly Asset Mitglied den Standesregeln und den im Geldwäschereigesetz geregelten Sorgfaltspflichten. Die Gesellschaft wird jährlich von einer externen Revisionsstelle geprüft.